#1 2021-04-26 09:10:52

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 528

Interessante Kundenfrage: go!-coach ausgetrixt ...

Hallo Coach!

Da ich bisher ja immer noch nicht laufen kann/konnte, hatte ich ja den Gesundheitszustand auf weniger gut gesetzt und soviel wie möglich Radfahren trainiert plus 1x Freiwasserschwimmen pro Woche plus Nordic Walking! Diese Woche hatte ich erstmals gewechselt auf Gesundheitszustand gut, immer noch ohne Laufen. Habe auch ca. 40 BEs mehr bekommen, als vorgegeben, aber bin auch froh, dass es überhaupt wieder aufwärts geht. Endlich wieder etwas auspowern.. :-) Nun bekomme ich aber prompt für die kommende Woche eine Ruhewoche, wobei ich das vom Programm her (BEs) sogar nachvollziehen kann. Da die Fitness Gott sei Dank wieder etwas zunimmt u ich nach u nach auch das Laufen wieder in Angriff nehmen will (den ersten Kilometer bin ich heute wieder durchgelaufen :-), ansonsten weiterhin nur Nordic Walking), widerstrebt mir diese Ruhewoche deutlich. Brauche diese meines Erachtens jetzt definitiv nicht! Soll ich weiterhin das machen, was möglich ist, oder wirklich Ruhewoche machen? Die Wochen mit weniger gutem Gesundheitszustand würde ich jetzt eher vernachlässigen von den überschüssigen BEs?!

Danke für einen Tipp!

Mit sportlichen Grüßen

Elke S.

Offline

#2 2021-04-26 09:16:01

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 528

Re: Interessante Kundenfrage: go!-coach ausgetrixt ...

Liebe Elke,

dieser Texthinweis aus deinem Trainingsplan erklärt gut, weshalb die Ruhewoche vorgeschlagen wird:

"Laut Trainingstagebuch haben Sie in den letzten drei Wochen XY BEs mehr trainiert, als in Ihren Trainingsplänen vorgeschlagen war. Dies hat zu einer etwas stärkeren Reduzierung der aktuellen Ruhewoche geführt. Bitte gönnen Sie sich diese Regenerationswoche, ohne zusätzliche Trainingseinheiten zu absolvieren."


Da go!-coach den Grund für den schlechten Gesundheitszustand nicht kannte, hat go!-coach die Pläne deutlich reduziert. Mit durchschnittlich über 200 BEs hast du aber viel trainiert, und go!-coach hat nur den Kopf geschüttelt... ;-)  Wahrscheinlich ist go!-coach der Meinung, dass du kurz vorm Umfallen bist und hat deshalb diese verschärfte Ruhewoche "angeordnet" (ich bin ganz stolz auf go!-coach .. ;-))

Besser wäre es gewesen, Du hättest nur die Anzahl der Laufeinheiten auf "0" gesetzt und ansonsten wie gewohnt trainiert. Dann wäre diese verschärfte Ruhewoche nicht gekommen.

Viele Worte - kurzer Sinn: viel Spass beim Auspowern!

Mit freundlichem Gruß,

Andreas Oschmann

Offline

Fußzeile des Forums