#1 2021-03-22 09:48:49

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 524

Interessante Kundenfrage: Kniearthrose

Hallo Coach!

Kann nach einer Knie-Arthroskopie (mit leider keinen guten ausssichten :-(  !) kein Laufen trainieren. Radfahren geht wieder einigermaßen und Nordic Walking auch. Und einmal die Woche geht es nach wie vor ins Freiwasser.
Was sol ich nun bei Gesundheitsstand eintragen? Oder einfach keine Laufeinheiten anfordern u nach Belieben Walken? Bisher habe ich schlechten Gesundheitszustand eingetragen u dann nach Belieben das gemacht, was geht und empfohlen wurde. Laut TP kamen nur 2 Einheiten heraus, aber das ist natürlich VIEL mehr geworden...

Sportliche Grüße,

Elke S.

Offline

#2 2021-03-22 09:50:06

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 524

Re: Interessante Kundenfrage: Kniearthrose

Liebe Elke,

das klingt nicht gut. Ich hoffe, Du hattest Dir zu dieser Diagnose mehr als eine Meinung eingeholt. Mein Osteopath meint, Arthritis sei zu oft eine Verlegenheitsdiagnose. Jeder über 25 hätte Arthritis. Auch meine Schulterprobleme wurden als Arthrose diagnostiziert. Ein spezielles Musekltraining in Verbindung mit speziellen Stretching-Übungen haben das Problem dann gelöst. Orthopäden haben im Rahmen ihrer normalen Arbeit einfach nicht die Zeit und oft auch nicht das Wissen, auf andere Ideen als "Arthrose" zu kommen.

Was Dein Training angeht, so würde ich tatsächlich trainieren "was geht". Sehr interessant wird sein, wie sich Deine Formkurven zeigen, wenn Du langsam wieder einsteigen kannst. Aber Du wirst sehen, Deine Form kommt schnell zurück. Nur zunehmen darft Du nicht. Aber das wäre ja jür Dein Knie nicht gut .. ;

Viele Grüße,

Andreas

Offline

Fußzeile des Forums