#1 2019-06-04 08:50:51

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 377

Interessante Kundenfrage: Langdistanz in wenigen Wochen

Hallo,

2 Fragen zu den nächsten beiden Wochen und den Trainingsplänen habe ich.

Da ich für diese Woche die "Kerneinheiten" schon erledigt habe und nicht weiß, ob ich nochmal zum Training komme, habe ich mir schon den Plan für nächste Woche erstellen lassen.

Es steht ein 10 km Lauf in der 4. BST auf dem Plan. Nun plane ich kurzfristig, an einem Wettkampf über diese Strecke teilzunehmen. Ist das sinnvoll? Im Training schaffe ich die 4. BST kaum noch oder nur sehr schwer.

Bei den Erläuterungen steht auch, daß die längste Radeinheit in der darauffolgenden Woche auf dem Plan steht. Da ich aber auf jeden Fall unterwegs bin, bliebe nur zu hoffen, daß am Pfingstmontag das Wetter mitspielt. Was also, wenn die Einheit nicht stattfinden kann?

Mit freundlichen Grüßen

Robert O.

Offline

#2 2019-06-04 08:51:12

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 377

Re: Interessante Kundenfrage: Langdistanz in wenigen Wochen

Hallo Robert,

Wettkämpfe sind immer prima! Die sind besser als jeder Trainingslauf in der 4. BST. Einfach als "unwichtig" anmelden und dementsprechend laufen. Eine 4. BST wird es allemal.

Für Deine Langdistanz Anfang Juli wäre der Wegfall der langen Radeinheit natürlich sehr schade. "Kompensieren" kannst Du sie halbwegs, indem Du Radeinheiten in den nächsten Wochen möglichst deutlich verlängerst, vor allem die langen Radeinheiten. Ein größeres Problem für Deine Langdistanz wird daraus aber nicht erwachsen.

Mit freundlichem Gruß,

Andreas Oschmann

Offline

Fußzeile des Forums