#1 2022-03-14 09:57:28

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 557

Interessante Kundenfrage: Wettkampfvorbereitung

Hallo go!-coach Team,

bitte beachten Sie für Planung der kommenden Woche, dass ich am Sonntag wie Vermerkt im Vorlauf den Königsforst HH laufen werde.

Götz E.

Offline

#2 2022-03-14 10:01:01

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 557

Re: Interessante Kundenfrage: Wettkampfvorbereitung

Lieber Götz,

da du den Wettkampf angemeldet hast, passieren die Vor- und die Nachbereitung automatisch. Etwas unglücklich ist, dass du keine Strecke kürzer als 10km in der Streckenverwaltung hinterlegt hast. Dazu hast du auch diesen Texthinweis bekommen:

///Für die nächsten Wochen wäre es von Vorteil, wenn Sie uns vorübergehend wieder eine kurze Trainingsstrecke mitteilen würden. Es ist zwar nicht sicher, ob go! – coach diese dann auch für Ihren Trainingsplan verwendet, aber unter bestimmten Voraussetzungen könnte eine solche Strecke sehr hilfreich sein. In der zweiten Woche nach dem Wettkampf können Sie diese Strecke wieder streichen, da sie dann wahrscheinlich nicht mehr benötigt wird. Optimal wäre eine Streckenlänge von 5 – 7,9 km.///

Unter MEIN GO-COACH / TRAININGSSTRECKEN könntest du uns eine solche Strecke mitteilen. Wahrscheinlich würde dies zu einer Planänderung führen. Erstelle dir einfach noch einmal einen kostenlosen Wiederholungsplan, wenn du die Strecke eingetragen hast.
Viel Erfolg beim Wettkampf!

Mit freundlichem Gruß,

Andreas Oschmann

Offline

#3 2022-04-28 07:54:18

johnpaul
Mitglied
Registriert: 2022-04-28
Beiträge: 3

Re: Interessante Kundenfrage: Wettkampfvorbereitung

You need to build an effective plan to prepare for a competition. First, you ought to choose a competition you are capable of winning. Secondly, take physical and mental measurements to determine your strengths and weaknesses before the competition. Thirdly, by researching the past winners, you should be able to identify the common things they do in preparation. Fourthly, set a time-frame for each of your training and research step. For example, you can practice for two hours everyday for two weeks before the competition and do more research for another two hours in the following weeks.

Offline

Fußzeile des Forums