#1 2019-09-23 11:10:09

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 413

Maximalpuls nach Halbmarathon

Hallo Andreas,

heute bin ich bei ca. 25 Grad den Greifensee Halbmarathon gelaufen. Zwar nicht auf Bestzeit, habe das erst in 4 Wochen vor, aber doch recht flott. Im Ziel war nach dem Endspurt mein Max-Puls 191. Nun heißt es in den FAQs, glaube ich, dass der Wettkampfpuls nicht der maximale Puls ist, sondern dieser durch einen 1km Test oder ähnliches, also einer kürzeren Distanz ermittelt werden soll. Sollte ich also bei meinen 186 bleiben für die Angaben zur Berechnung der Trainingsbandbreiten?

Vielen Dank für Deine Meinung.

Sportliche Grüße
Fabian

Offline

#2 2019-09-23 11:10:50

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 413

Re: Maximalpuls nach Halbmarathon

Lieber Fabian,

wenn Du diesen Wert noch nach 21,1km erreicht hast, dann ist das auf jeden Fall ein realistischerer Wert als die 186 Schläge/Min. Deshalb solltest Du unbedingt die 191 als Maximalpuls eintragen, evtl. sogar 193. Dies wird dann zu etwas höheren Pulsvorgaben in den einzelnen Belastungsstufen führen.

Mit sportlichen Grüßen,

Andreas Oschmann

Offline

Fußzeile des Forums