#1 2019-02-04 10:37:37

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 413

Interessante Kundenfrage: Schwimmen im Verein

Hallo,

ich habe eine Frage zu meinem Schwimmtraining.
Da ich schon immer ein schlechter Schwimmer war, habe ich mich nun einem Verein angeschlossen und trainiere dort seit 3 Monaten mit. Meine Trainingspläne bekomme ich ebenfalls seit 3 Monaten von go!coach.
Nun habe ich das Problem, daß die geschwommenen Einheiten fast doppelt solang geworden sind, wie im Trainingsplan.
Gefühlt tun mir aber die Einheiten im Verein nicht wirklich weh. Der Aufbau ist ebenfalls genauso, bloß halt die Länge.
Damit erhöhen sich natürlich auch meine tatsächlichen BEs zum Trainingsplan erheblich.
Kann ich relativ "unschädlich" so weitermachen oder würde eine Anpassung der Über-/Unterforderungsmeldung Sinn machen?

Mit freundlichen Grüßen

Robert O.

Offline

#2 2019-02-04 10:38:07

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 413

Re: Interessante Kundenfrage: Schwimmen im Verein

Lieber Robert,

wenn Sie die Möglichkeit eines Vereinstrainings haben, ist das wirklich klasse. Trainieren Sie einfach so, wie es der Vereinstrainer vorgibt. Keine Extrawürste! Wenn Sie Ihr Schwimmtraining dann gut dokumentieren, ist alles bestens. Auch da kommt die "Trainingshistorie" von go-coach zum Tragen. Wenn Sie viel mehr trainieren, als in Ihren Plänen vorgegeben, Sie aber alles gut dokumentiert haben, wird go-coach das entsprechend berücksichtigen.

Mit freundlichem Gruß,

Ihr Andreas Oschmann

Offline

Fußzeile des Forums