#1 2018-06-12 09:04:56

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 288

eine interessante Kundenfrage:

Hallo Trainer,

ich bin ja nun schon einige Jahre Mitglied, aber eins fehlt mir an goCoach: ein Überblick, wie das Training in den nächsten Wochen geplant ist, wann Ruhewochen sind und wann härtere Wochen anstehen (grob auch gerne ohne Berücksichtigung der tatsächlichen Trainingseinheiten). Das lässt sich nicht realisieren, oder? Ja, ich kann mir die Pläne für die nächsten zwei Wochen schicken lassen. Aber das ist immer noch etwas kurzzeitig. Und ich werde fast immer von Ruhewochen überrascht, wie ist da das Verhältnis? Drei Wochen aufbauendes Training und dann eine Ruhewoche?

Viele Grüße -

T. B.

Offline

#2 2018-06-12 09:06:47

Andreas Oschmann
Administrator
Registriert: 2014-03-25
Beiträge: 288

Re: eine interessante Kundenfrage:

Lieber Thorsten,

das grundsätzliche Prinzip ist tatsächlich drei Wochen Belastung, eine Ruhewoche. Aber ....

Es gibt sehr viele Ausnahmen, die dann von dieser Regel abweichen, z. B.

Wettkampfvorbereitung,
Tapering,
Wettkampfnachbereitung,
drei grüne Smilies,
evtl. zwei grüne Smilies,
Anzahl der Trainingseinheiten (drei positive Smilies bei drei Einheiten gibt keine Ruhewoche)
Gesundheitszustand u. ä.

Deshalb ist diese "Vorschau" leider nicht möglich. Das tatsächliche Training und die unterschiedlichen Wettkämpfe haben einfach einen zu starken Einfluss auf den Plan. Und so sollte es bei einem individuellen Trainingsplan ja auch sein - oder?

Mit freundlichem Gruß,

Ihr Andreas Oschmann

Offline

Fußzeile des Forums