Newsletter Juni 2009 - Freundschaftswerbung

Themen:

Was ist neu bei go!-coach?

- Freundschaftswerbung

- Änderung bei den automatischen Plänen

Was kann go!-coach? (Serie Teil 2)

go!-coach für (Wieder)Einsteiger

go!-coach Freundschaftswerbung

Einigen aufmerksamen Kunden ist er schon aufgefallen, der neue Menüpunkt „Freundschaftswerbung“. Dieser erscheint nach dem Einloggen bei aktiven Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wenn die Testphase vorbei ist und die Zahlungen per Lastschrift oder per Kreditkarte (nicht PayPal) abgewickelt werden.

 

Unser Dankeschön an Sie

Für jeden Neucoachee, der durch Ihre Unterstützung den Weg zu unseren Trainingsplänen findet, erhalten Sie einen Rabatt auf Ihren eigenen Trainingsplan von ca. 30 %. Bei drei geworbenen Neukunden erhalten Sie Ihre eigenen Trainingspläne also bereits kostenlos.

 

Und so funktioniert die Freundschaftswerbung

Nachdem du dich eingeloggt und „Freundschaftswerbung“ angeklickt hast, kannst du dein persönliches Freundschaftsformular herunterladen und zur Weitergabe ausdrucken, oder direkt per eMail versenden.

Dieses Formular enthält deinen persönlichen Freundschafts-Code. Wenn dein/e Sportkamerad/in diesen Code bei der Neuanmeldung eingibt, erhältst du automatisch den versprochenen Rabatt, sobald die PREMIUM-Testphase des Neukunden vorbei ist und er weiterhin Trainingspläne bezieht. Sieh dir diese Seite doch einfach mal etwas genauer an – es lohnt sich!

Änderung bei den automatischen Plänen

In der Vergangenheit konnte es immer wieder vorgekommen, dass in der Trainingsanalyse dokumentierte Trainingseinheiten oder deren BEs auf den automatischen Plänen „unterschlagen“ wurden. Dieses Problem konnten wir jetzt durch eine Umstellung der Versandmodalitäten ändern. In Zukunft werden also auch die automatisch verschickten Trainingspläne alle BEs berücksichtigen, die von Ihnen dokumentiert wurden.

Was kann go!-coach? (Serie - Teil 2)

Für alle, die go!-coach noch nicht kennen, werden wir in einer mehrteiligen Serie in jedem Newsletter jeweils zwei oder drei besondere Features von go!-coach vorstellen. Wenn Sie bereits seit langem mit go!-coach trainieren, mögen das „alte Hüte“ sein. Diese Serie richtet sich deshalb vor allem an diejenigen, die sich bisher noch kein Bild von den phantastischen Möglichkeiten dieser innovativen, internetgestützten Trainingsplanung machen konnten.

 

Berücksichtigung des bisherigen Trainings

Wer sich bei go!-coach anmeldet wird unter anderem nach dem Umfang seines Trainings in den letzten Wochen gefragt. Aus dem Gesamtumfang und der Anzahl der Trainingseinheiten errechnet go!-coach, wie lang in der Vergangenheit die durchschnittlichen Trainingseinheiten waren. Damit beginnt die Trainingsplanung. Sollte go!-coach längere Trainingseinheiten für angemessener halten, so werden die Änderungen nach und nach vorgenommen. Es kann also durchaus vorkommen, dass die optimale Länge er Einheiten erst nach mehreren Wochen erreicht wird. Dieser langsame Übergang ist notwendig, um Verletzungsgefahren zu reduzieren.

 

Anmeldung und Vorbereitung von Wettkämpfen

Bei go!-coach können Sie jederzeit geplante Wettkämpfe anmelden und individuell vorbereiten. Hierbei wird zwischen „wichtigen“ und „unwichtigen“ Wettkämpfen unterschieden. Bei „wichtigen“ Wettkämpfen findet eine optimierte Vorbereitung inkl. Tapering und anschließender Regenerationsphase statt. Unwichtige Wettkämpfe werden dagegen eher „aus dem Training heraus“ vorbereitet.

go!-coach eignet sich vor allem für die Vorbereitung von Lauf- Duathlon- oder Triathlonwettkämpfen. Die Vorbereitung orientiert sich sodann an der individuellen Leistungsfähigkeit, den Wettkampfdistanzen und eventuell vorgegebenen „Zielzeiten“. Einen Trainingsplan „von der Stange“ werden Sie bei go!-coach vergeblich suchen.

go!-coach für (Wieder)Einsteiger

Sie beziehen zur Zeit keine Trainingspläne von go! – coach, würden aber gern Ihre Trainingsplanung optimieren? Mit Hilfe der Formkurve von go!-coach wird Ihre Leistungsentwicklung transparent, und Sie können Ihre Wettkämpfe entsprechend planen.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten:

 

1. Sie haben schon einmal Trainingspläne von go! – coach erhalten und nur Ihre Zugangsdaten vergessen?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular für eine formlose Anfrage. Die benötigte Kundennummer finden Sie auf Ihren alten Trainingsplänen. Evtl. reicht aber auch die eMail-Adresse. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten umgehend per eMail.

Mit diesen Daten loggen Sie sich ein und rufen „Daten ändern und Trainingsplan anfordern“ auf. Am Ende der Datenerfassung werden wir Ihre Zahlungsdaten noch einmal abfragen. Nach Beendigung der Eingabe wird Ihnen Ihr Trainingsplan automatisch zugeschickt.

 

oder

 

Sie haben noch nie Trainingspläne von go! – coach erhalten?

Dann nutzen Sie doch einfach unser zweiwöchiges und kostenloses Angebot, go!-coach unverbindlich kennen zu lernen. Bei uns gibt es keine Kündigungsfristen!

 

Sie möchten mit go! – coach die Grundlage für eine erfolgreiche Saison 2009 legen? Dann rufen Sie bitte www.go-coach.com auf. Sie befinden sich jetzt auf unserer Website und klicken nun auf „zum ersten Trainingsplan“ oder „neu anmelden“. Jetzt können Sie die erforderlichen Angaben machen und erhalten wenige Minuten später Ihren ersten Trainingsplan.

Herzlich willkommen bei go! – coach!

 

 

„Training ohne Trainingsplan ist wie Autofahren ohne Führerschein“

 

 

Mit freundlichem Gruß,

 

Ihr Andreas Oschmann

Impressum

Herausgeber: go!-coach GmbH

E-Mail: oschmann@go-coach.de

Geschäftsführung: Andreas Oschmann

 

Der Newsletter wird nur an Abonnenten verschickt. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link www.go-coach.de/index.php

 

Falls Sie keine Login-Daten haben, schicken Sie bitte eine formlose E-Mail mit der Bitte um Abbestellung an info@go-coach.de