Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier:

Dirks Traum – Marathon 2015

Newsletter Dezember 2013

Themen:

  • Dirks Traum – Marathon 2015 – neuer go!-coach Blog
  • Das Wintertraining hat begonnen
  • go!-coach für (Wieder)Einsteiger

Dirks Traum – Marathon 2015 – neuer go!-coach Blog

Neu-Coachee Dirk hat sich vorgenommen, 2015 einen Marathon zu laufen. Zur Zeit ist er davon zwar noch weit entfernt, aber mit go!-coach schon auf dem richtigen Weg. In seinem Blog lässt er uns an der Erreichung seines großen Ziels teilhaben. Wer Lust hat, Dirk auf seinem Weg zu begleiten, kann dies hier tun.


Wenn Sie regelmäßig über seine Fortschritte, Erfahrungen, Nöte und Erfolge auf seiem noch recht langen Weg informiert werden möchten, können Sie hier klicken. Sie werden dann regelmäßig über Dirks neue Beiträge informiert.

Dieses hier klicken. Wird mit einer Abo-Funktion des Blogs verbunden, die aber erst noch implementiert werden muß.

Das Wintertraining hat begonnen

Ich hoffe, Sie haben die Übergangsperiode genutzt, um sich von einer anstrengenden Saison vollständig zu erholen. Wer in den vergangenen Wochen sein Training nicht mal so richtig hat schlurfen lassen, der hat wirklich etwas versäumt. Gutes Leben geht auch (fast) ohne Sport. Aber bevor Sie jetzt dem Schaukelstuhl und einer exzessiven Freizeitgewöhung vollends anheim fallen, sind die Weichen schon wieder gestellt. Das Wintertraining steht vor der Tür.

Für unsere Coachees ist der Übergang fließend. Die Trainingspläne nehmen nur langsam wieder Fahrt auf. Guten Beobachtern ist wahrscheinlich aufgefallen, dass auch Smiley langsam wieder anspruchsvoller wird. Waren vor wenigen Wochen z. B. 100 BEs noch ausreichend, um einen grünen, positiven Smiley zu erhalten, so benötigt man jetzt vielleicht schon 110 BEs für den gleichen Gesichtsausdruck. Aber wie gesagt, das ist ein Beispiel. Etwas schwächeren Coachees mögen zur Zeit weit weniger als 100 BEs genügen, um Smiley freundlich zu stimmen. Wer dagegen schon richtig gute Bestzeiten vorzuweisen hat, für den darf es natürlich schon etwas mehr sein.

Bitte weiterlesen auf unserer Facebook-Seite.

go!-coach für (Wieder)Einsteiger
Individuelle Trainingspläne für Läufer und Triathleten für nur 10€ / Monat

Das zur Zeit stattfindende Wintertraining legt die Basis für eine erfolgreiche Saison 2014.
Sie möchten dabei sein? Herzlich willkommen!

Aber auch wer keine Wettkampfambitionen hat und nur endlich richtig „fit“ werden möchte, ist bei go!-coach bestens aufgehoben. Die Eingangsvoraussetzung für einen individuellen Trainingsplan ist die Fähigkeit, zwei Minuten langsam ohne Gehpause joggen zu können.



Es gibt zwei Möglichkeiten für einen Neubeginn mit go!-coach:

1. Sie haben schon einmal Trainingspläne von go! – coach erhalten und nur Ihre Zugangsdaten vergessen?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular für eine formlose Anfrage. Die benötigte Kundennummer finden Sie auf Ihren alten Trainingsplänen. Es reicht aber auch die eMail-Adresse. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten umgehend per eMail.
Wenn Ihnen Ihre Zugangsdaten bekannt sind, nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns Ihren Wunsch nach Wiederaufnahme des Trainings formlos mitzuteilen. Wir schalten Ihren Zugang umgehend wieder frei. 

oder

2. Sie haben noch nie Trainingspläne von go! – coach erhalten?

Dann nutzen Sie doch einfach unser zweiwöchiges und kostenloses Angebot, go!-coach unverbindlich kennen zu lernen. Bei uns gibt es keine Kündigungsfristen!

Sie möchten sich mit go! – coach richtig fit oder gar schnell machen? Dann rufen Sie doch einfach www.go-coach.com auf. Sie befinden sich jetzt auf unserer Website und klicken nun auf „zum ersten Trainingsplan“ oder „neu anmelden“. Jetzt können Sie die erforderlichen Angaben machen und erhalten wenige Minuten später Ihren ersten Trainingsplan.

Herzlich willkommen bei go! – coach!


„Training ohne Trainingsplan ist wie Autofahren ohne Führerschein“


Mit freundlichem Gruß,

Ihr Andreas Oschmann

Impressum

Herausgeber: go!-coach GmbH

E-Mail: oschmann@go-coach.de

Geschäftsführung: Andreas Oschmann

Der Newsletter wird nur an Abonnenten verschickt. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Achten Sie aber bitte darauf, dass Ihr e-Mail-Absender auch tatsächlich mit der e-Mail-Adresse identisch ist, an die der Newsletter verschickt wurde. Wir können den Newsletterversand sonst nicht stoppen.