02.06.2009 10:55 Alter: 13 yrs

Ein Ruhetag pro Woche - Ja oder Nein Teil 2

RUNNING 6/2009


In der vorigen RUNNING-Ausgabe wurde die Thematik „ein Ruhetag pro Woche“ aus Sicht der Trainingslehre analysiert. Je nach Ziel und Methode ergibt sich ein Pro oder ein Kontra. Es gibt diesbezüglich noch weitere Faktoren, die abzuwägen sind. Aus dem orthopädischen Blickwinkel betrachtet,

beinhalten lang andauernde, gleichförmige Belastungen immer ein gewisses Verletzungsrisiko. Ein 30-Kilometer-Lauf kann in diesem Punkt eine erhebliche Gefährdung bedeuten. Diese wird umso größer, je ausgeprägter

eventuelle Fehlbelastungen sind, je gleichförmiger der Untergrund ist oder je mangelhafter das Schuhwerk.


Dateien:
Running-06-09.pdf399 Ki