11.12.2008 17:59 Alter: 14 yrs

ANAEROBES TRAINING IN DER MARATHONVORBEREITUNG? Teil 2

RUNNING 11/2008


Unter einer aeroben Belastung versteht die Sportmedizin den Bereich, in dem ausreichend Sauerstoff für die Energieversorgung des Körpers zur Verfügung steht. Der Sportler befindet sich im Sauerstoffgleichgewicht. Steigt die Belastung an, verändern sich die Anteile an der Energieversorgung kontinuierlich. Der sehr sauerstoffintensive Anteil der „Verbrennung“ von Fettsäuren nimmt ab, die Verstoffwechselung von Glukose (Kohlenhydrate) dagegen zu.