19.01.2012 09:00 Alter: 9 yrs

Das Lust-und-Laune-Prinzip

LAUFZEIT Januar 2012


„Läufer werden im Winter gemacht“. Diese mittlerweile selbstverständliche Läuferregel wird oft missverstanden. Sicher, es geht darum, die „Grundlage“ für eine erfolgreiche Wettkampfsaison zu legen. Aber was heißt „Grundlage“ und welcher Trainingsumfang und welche Trainingsintensität sind damit verbunden? „Grundlage“ bedeutet nicht, möglichst schon Ende Februar die Juni-Trainingsergebnisse des Vorjahres vorweisen zu können.

 

 


Dateien:
lz-01-012.pdf136 K