18.01.2012 14:00 Alter: 10 yrs

Bilanz 2011 von Raik Krunig

Hallo Herr Oschmann,   es ist Zeit Bilanz zu ziehen. Es war nicht DAS Jahr für mich, aber trotzdem zufriedenstellend und mit guten Ergebnissen, da ich auch ab und an verletzt war.


So steht ein 6. Platz in meiner AK beim Herzoman mit einer Verbesserung um
1:27 min über die Sprintdistance. Was aber noch viel besser war, war mein Start
in der 2. Staffel "lauf-fuer-Kinderherzen" bei der Roth Challenge als Läufer und das nur 6 Wochen nach meiner 2. Meniskus OP im rechten Knie. Es war klar das es keine Bestzeit wird, aber das ich das Ding ,gefühlt, so locker in 3:40 h nach Hause laufe hatte keiner erwartet. Ich hatte 3:45 h vorausgesagt ;-) Die Krönung aber war, das ich meine Medaille von Crissi Wellington um den Hals bekam. I `m be happy.


Also vielen Dank und macht weiter so. 


Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!